7 Blogging tipps

7 Tipps zur Steigerung des Blog-Engagements

Möchten Sie, dass sich Ihre Leser mit Ihrem Blog beschäftigen? Möchten Sie, dass sie Ihren Beitrag in den sozialen Medien kommentieren und teilen? Möchten Sie, dass sie zu Ihrem Blog zurückkehren und Ihren nächsten Beitrag lesen? Wie erreichen Sie das? In diesem Beitrag erkläre ich zunächst die Bedeutung des Blog-Engagements für SEO. Danach gebe ich 7 Tipps, wie Sie das Engagement des Publikums für Ihr Blog erhöhen können.

Was genau ist Blog-Engagement?

Wir definieren das Blog-Engagement anhand der Art und Weise, wie Menschen mit Ihrem Beitrag interagieren können. Dies kann sein, dass Sie einen Kommentar hinterlassen, Ihren Beitrag auf der Facebook-Timeline teilen oder Ihren Blog-Beitrag in einem Newsletter, Facebook-Beitrag oder Blog-Beitrag erwähnen. Außerdem ist es eine Art Verpflichtung, auf Ihre Website zurückzukehren, um Ihren nächsten Beitrag zu lesen oder Ihren Newsletter zu abonnieren. Engagierte Leser sind diejenigen Leser, die in Ihrem Blog aktiv sind. Sie möchten, dass Ihre Besucher aktiv sind. Diese aktiven Benutzer sind die Personen, die Ihre Artikel kaufen, Ihren Newsletter lesen und zu regelmäßigen Besuchern Ihrer Website werden. Diese Leute sind Ihre treuesten Kunden.

Warum ist Blog-Engagement für SEO wichtig?

Blog Engagement ist ein wichtiger Faktor für SEO. Wenn Ihre Zielgruppe Kommentare in Ihrem Blog hinterlässt (und Sie auf diese Kommentare antworten), bemerkt Google, dass Ihr Blog sehr lebendig und aktiv ist. Und natürlich helfen Erwähnungen in sozialen Medien auch beim Ranking Ihres Blogs. Wenn Leute Ihren Beitrag in sozialen Medien teilen oder online darüber sprechen, führt dies definitiv zu mehr Verkehr.

Aber wie steigern Sie das Engagement Ihres Publikums? Wie stellen Sie sicher, dass Nutzer Ihren Blogbeitrag kommentieren und in den sozialen Medien teilen? Ich gebe Ihnen 7 Tipps, um das Engagement in Ihrem Blog zu steigern.

Tipps zur Steigerung des Blog-Engagements

1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Blog-Posts fantastisch sind

Ihr Inhalt sollte fantastisch sein. Ihre Inhalte sollten so informativ, witzig oder relevant sein, dass die Leute sie mit der Welt teilen möchten. Wenn Sie mehr über die Erstellung fantastischer und SEO-freundlicher Inhalte erfahren möchten, lesen Sie diesen Blog-Beitrag.

2. Seien Sie konsequent

Um die Menschen dazu zu bringen, sich auf Ihr Blog einzulassen, sollten Sie regelmäßig bloggen. Lassen Sie die Leute wissen, was sie erwartet. Sie müssen nicht jeden Tag bloggen, um Engagements zu schaffen, aber stellen Sie sicher, dass die Intervalle vorhersehbar sind. Wenn die Leute wissen, dass Sie immer donnerstags Posts veröffentlichen, können die Leute an diesen Donnerstagen einfach an Ihrer Website vorbeischauen.

3. Seien Sie originell

Stellen Sie sicher, dass Ihre Inhalte es wert sind, geteilt zu werden. Der effektivste Weg, um sicherzustellen, dass die Leute Ihre Inhalte teilen möchten, ist das Schreiben von Originalen. Wenn Ihre Geschichte einzigartig ist, neigen die Menschen eher zum Teilen. Haben Sie keine Angst, Ihr Wissen zu teilen.

4. Seien Sie (ein bisschen) kontrovers

Die Leute werden antworten, wenn sie nicht einverstanden sind. Wenn Sie also Menschen dazu provozieren möchten, ihre Standpunkte zu einem bestimmten Thema mitzuteilen, oder eine interessante Diskussion beginnen möchten, sollten Sie auf jeden Fall kontrovers sein. Machen Sie Ihre Aussagen ein bisschen mutiger und ein bisschen weniger nuanciert. Gehen Sie jedoch nicht über Bord, sonst müssen Sie mit vielen negativen Kommentaren fertig werden.

5. Bitte um Engagement/Reaktion

Wenn Sie möchten, dass Personen auf Ihren Beitrag antworten, bitten Sie sie, dies zu tun! Wenn Besucher tatsächlich zu Kommentaren eingeladen werden, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie dies tun, viel höher. Bitten Sie die Leute, am Ende eines Blogposts ihre Gedanken zu diesem Thema mitzuteilen, oder ermutigen Sie die Leute, Ihren Post auf Facebook zu mögen oder zu teilen.

6. Reagieren Sie auf das engagement

Wenn Sie Personen zum Kommentieren Ihres Blogs einladen, seien Sie höflich und antworten Sie auf deren Kommentare. Wenn Ihre Zuhörer bemerken, dass Sie auf ihre Reaktionen achten, sind sie eher geneigt, Ihre Website ein weiteres Mal zu besuchen.

7. Engagieren Sie sich in anderen Blogs

Stellen Sie sicher, dass Sie auch auf anderen Blogs sichtbar sind. Kommentieren Sie Beiträge mit ähnlichen Themen wie Ihre eigenen Beiträge. Wenn andere Leute sehen, dass Sie sich auf anderen Blogs engagieren, sind sie gespannt, was Sie zu diesem Thema geschrieben haben.

Fazit zum Blog-Engagement

Um ein ansprechendes Publikum für Ihr Blog zu gewinnen, sollten Sie ein wenig mutig sein. Stellen Sie sicher, dass Sie großartige und originelle Inhalte veröffentlichen und nur ein bisschen Kontroverse hinzufügen. Und vergessen Sie nicht, die Leute zur Antwort einzuladen!

Please follow and like us: