seo google

Elemente der Google Search Engine Results Page

Jeder weiß, wie die Google Search Engine Results Page (SERP) aussieht. Das haben wir alle schon durchgemacht. Wir überqueren diese Seite bei jeder Suche, die wir durchführen. Die Seite kann jedoch je nach dem, wonach Sie suchen, unterschiedlich aussehen. Und für welche dieser Ergebnisse wird bezahlt und für welche nicht – für die organischen? In diesem Beitrag erkläre ich alle Elemente der Google Search Engine Results Page.

Es hängt davon ab, wonach Sie suchen

Wie die Ergebnisseite aussieht, hängt weitgehend davon ab, wonach Sie suchen. Wenn Sie nach einem Produkt suchen, das Sie kaufen können, zeigt Google die Shop-Ergebnisse auf dem SERP an. Wie in diesem Beispiel, als ich nach Ballettschuhen für ein Kleinkind suchte.

Google SERP

Diese Ergebnisseite beginnt mit den Einkaufsergebnissen, die mit den Bildern oben angezeigt werden. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie Google bezahlen. Beachten Sie das Wort „gesponsert“ in der oberen rechten Ecke. Nach diesen Ergebnissen ist das erste Ergebnis eine Anzeige, ein weiteres bezahltes Ergebnis. Und dann fangen die organischen Ergebnisse an.

Wenn Sie jedoch nach Informationen über den Planeten Neptun suchen, weil Ihr Sohn einen Aufsatz darüber schreibt, werden Sie auf einen völlig anders aussehenden SERP stoßen:

Schermafbeelding 2018 02 23 om 10.07.02 600x355 1

Diese Suchergebnisse zeigen keine bezahlten oder gesponserten Ergebnisse. Und am rechten Ende sehen Sie eine Wissensgrafik mit vielen Informationen über den Planeten Neptun.

Weiterlesen: Was ist Suchabsicht? »

Durchsuchen der Ergebnisseite

Die Standardseite des Suchergebnisses von Google ist eine Seite, auf der unterschiedliche Ergebnisse angezeigt werden. Google entscheidet, welche Ergebnisse am besten zu Ihrer Suchanfrage passen. Dies können „normale“ Ergebnisse sein, aber auch Nachrichtenergebnisse, Einkaufsergebnisse oder Bilder. Wenn Sie nach Informationen suchen, wird möglicherweise ein Wissensdiagramm angezeigt. Wenn Sie online etwas kaufen möchten, werden Sie wahrscheinlich viele Einkaufsergebnisse auf der Standardergebnisseite erhalten.

pasted image 0 523

Gesponserte Ergebnisse und Anzeigen

Google zeigt sowohl bezahlte als auch organische Ergebnisse an. Es kann ziemlich schwer sein, den Unterschied zwischen den beiden zu bemerken. Die Anzeigen werden normalerweise über den Suchergebnissen angezeigt. Manchmal handelt es sich nur um eine Anzeige. Google kann jedoch auch mehr Anzeigen schalten. Dies hängt davon ab, wie viele Personen nach einem bestimmten Suchbegriff suchen und wer dafür bezahlen möchte.

google search engine results page

Sie erkennen das bezahlte Ergebnis an dem Wort „Anzeige„, das vor dem Link zur Website angezeigt wird. Die Einkaufsergebnisse in Google werden auch als bezahlte Ergebnisse ausgewiesen: Ein Unternehmen bezahlt Google für die Anzeige in den Einkaufsergebnissen. Wenn Sie bei Google werben möchten, sollten Sie Google Adwords ausprobieren.

Organische Ergebnisse

Die organischen Ergebnisse in Google sind alle Ergebnisse, die nicht bezahlt werden. Bei den zuerst angezeigten organischen Ergebnissen handelt es sich um die Ergebnisse, die nach dem Google-Algorithmus am besten zur Suchanfrage des Nutzers passen. Die Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, SEO) zielt darauf ab, die Chancen zu verbessern, in den organischen Suchergebnissen zu ranken.

Snippets / Schnipsel

Die Suchergebnisseite besteht aus einer Reihe von Ausschnitten. Ein Snippet ist ein Ergebnis, das Google dem Nutzer in den Suchergebnissen anzeigt. Ein „normales“ Snippet sieht normalerweise so aus:

google search engine results page

Google zeigt den Titel in Blau, die URL in Grün und eine Beschreibung, worum es auf der Seite geht. Sie werden auch auf dem SERP auf reichhaltige Snippets stoßen. Ein umfangreiches Snippet zeigt zusätzliche Informationen zwischen der URL und der Beschreibung an. Ein reichhaltiges Snippet sieht folgendermaßen aus:

google search engine results page

In diesem Snippet wird ein Bild des Eises hinzugefügt. Sie können die Bewertung des Rezepts, die Zeit, die für die Zubereitung dieses Eises benötigt wird, und die Anzahl der darin enthaltenen Kalorien sehen. Ein Rich-Snippet enthält viel mehr Informationen als das normale Snippet.

Andere Elemente auf den SERPs

google search engine results page

Das Wissensdiagramm wird auf der rechten Seite der Suchergebnisse angezeigt. Laut Google werden diese Informationen aus vielen Quellen abgerufen, einschließlich dem CIA World Factbook und Wikipedia. Informationen aus dem Knowledge Graph werden verwendet, um gesprochene Fragen in Google Assistant- und Google Home-Sprachabfragen zu beantworten.

„Leute fragen auch“

Dieses Feld wird irgendwo zwischen den organischen Suchergebnissen angezeigt. Es enthält Vorschläge für Fragen, die sich auf die von Ihnen eingegebene Suchanfrage beziehen. Wenn Sie nach Yoast SEO suchen, werden diese verwandten Fragen zwischen den organischen Suchergebnissen angezeigt. Wenn Sie auf einen der Vorschläge klicken, erhalten Sie eine direkte Antwort auf die jeweilige Frage.

Empfohlene Schnipsel oder Antwortfelder

Ein spezielles Snippet, auch als Antwortfeld bezeichnet, ist ein hervorgehobenes Suchfeld, das die Frage beantwortet, die Sie in die Google-Suchleiste eingeben. Dieses ausgewählte Snippet-Feld befindet sich über den regulären organischen Suchergebnissen. Empfohlene Snippets werden häufig als Absatz oder Aufzählung zusammen mit einem Bild angezeigt.

Fazit

Die SERPs von Google können verschiedene Elemente anzeigen: die Suchergebnisse selbst (so genannte Snippets), ein Wissensdiagramm, ein Feature-Snippet, ein Antwortfeld, Bilder, Einkaufsergebnisse und vieles mehr. Abhängig von der Art der Abfrage und den von Google gefundenen Daten werden einige dieser Elemente angezeigt. Sie können Ihrer Seite Daten hinzufügen, damit Google ein „reichhaltiges“ Snippet anzeigt, das beispielsweise weitere Informationen zu Ihrem Produkt oder Rezept enthält.

Sie können Google dafür bezahlen, dass das Snippet Ihrer Seite als Anzeige ganz oben auf der Suchergebnisseite landet. Oder Sie optimieren Ihre Seiten für Suchmaschinen – und Nutzer! – so wird es organisch hoch rangieren. Das ist SEO und darüber schreiben wir!