SEO-Grundlagen Was ist Off-Page-SEO?

SEO-Grundlagen Was ist Off-Page-SEO?

Bei Off-Page-SEO geht es um alles, was nicht direkt auf Ihrer Website passiert. Die Optimierung Ihrer Website wird als On-Page-SEO bezeichnet und umfasst Dinge wie Website-Struktur, Inhalt und Geschwindigkeitsoptimierungen. Bei Off-Page-SEO geht es unter anderem um Linkaufbau, soziale Medien und lokales SEO. Mit anderen Worten: Generieren Sie Traffic auf Ihre Website und lassen Sie Ihr Unternehmen so aussehen, wie es wirklich ist. In diesem Beitrag beantworten wir die Frage: Was ist Off-Page-SEO?

Bekanntheit, Vertrauen und Markenbekanntheit schaffen

Wenn Sie sich auf On-Page-SEO konzentrieren, tun Sie alles in Ihrer Macht stehende, um Ihre Website großartig zu machen. Sie schreiben großartige Inhalte, haben eine solide Site-Struktur und Ihre mobile Site wird in nur wenigen Sekunden geladen. Alles ist gut in der Welt. Off-Page-SEO hingegen hilft Ihnen dabei, diese Horden von Besuchern und potenziellen Kunden anzusprechen. Beides sind wichtige Puzzleteile.

Indem Sie qualitativ hochwertige Inhalte schreiben, können Sie in Suchmaschinen rangieren. Wenn Sie jedoch einige großartige, relevante Websites mit Links zu diesen Inhalten verknüpfen, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Sie ein paar Plätze höher landen. Gleiches gilt für den Aufbau Ihrer Marke und die Schaffung von Vertrauen. Dies geschieht nicht nur auf Ihrer Website, sondern meistens auch außerhalb der Website. Nehmen Sie zum Beispiel Bewertungen, die Ihr Unternehmen machen oder brechen können. Sie benötigen sie, aber sie werden am häufigsten auf externen Websites angezeigt. Dies sind alles Faktoren, die zu Ihrem Ranking beitragen.

Es ist nicht nur wichtig, dass Sie einen hohen Rang für Ihren Suchbegriff haben, sondern auch Vertrauen und Autorität schaffen. Sie müssen das beste Suchergebnis sein, nicht nur in technischer und inhaltlicher Hinsicht, sondern auch in der Realität. Popularität, Qualität und Relevanz sind alles.

Vieles hängt vom Linkaufbau ab

Links sind der Klebstoff, der das Web zusammenhält. Suchmaschinen verwenden Links, um zu bestimmen, wie wertvoll ein Inhalt oder eine bestimmte Website ist. Es war schon immer eine gute Taktik, qualitativ hochwertige Links zu erhalten, wenn Sie es ernst meinen mit dem Ranking. Und wer ist das nicht? In letzter Zeit scheinen jedoch einige Leute die Relevanz von Links zu diskutieren. Wir glauben fest an die Bedeutung von Links. Natürlich brauchst du die Guten. Kaufen Sie keine Sachen und beobachten Sie genau, wo und wie Sie verbunden sind.

Social Media hilft bis zu einem gewissen Grad

Für sich genommen sind soziale Medien nicht unbedingt erforderlich, um in Suchmaschinen gut zu ranken. Es bietet Ihnen jedoch die einmalige Gelegenheit, mit Kunden und potenziellen Besuchern in Kontakt zu treten.

Wie David Mhim in seinem Epos „Ranking your local business post series“ schrieb: „Aktiv sein“ in sozialen Medien hilft nicht wirklich bei der Sichtbarkeit Ihrer lokalen Suche. Und selbst wenn Sie in sozialen Medien sehr beliebt sind, ist es unwahrscheinlich, dass sich die Popularität direkt in höheren lokalen Suchrankings niederschlägt. Sie sollten Ihre Social-Media-Bemühungen in erster Linie darauf konzentrieren, Ihre Kunden mit interessanten Inhalten, Werbeaktionen (falls relevant) sowie Umfragen und Gesprächen zu motivieren, die ihre Affinität zu Ihrer Marke erhöhen. Sie können Ihre Website bis zu einem gewissen Grad bewerben, aber im Allgemeinen werden Verbesserungen in Ihren lokalen Rankings von anderen Faktoren abhängen. “

Lokales SEO ist auch Off-Page-SEO

Lokale Suchmaschinenoptimierung ist wichtig, wenn Ihr Unternehmen lokal ausgerichtet ist. Für lokale Unternehmen ist ein Teil der Off-Page-SEO wirklich persönliche SEO. Mundpropaganda-Marketing spielt eine große Rolle, um Menschen für Ihr Unternehmen zu gewinnen. Darüber hinaus können zufriedene Kunden Bewertungen online hinterlassen, anhand derer Google – und andere potenzielle Kunden – feststellen können, wie gut Sie abschneiden.

Off-Page-SEO ist ein wesentlicher Bestandteil Ihrer SEO-Strategie

Wie wir gezeigt haben, ergänzt Off-Page-SEO die On-Page-SEO. Beide gehen Hand in Hand. Sie müssen sich auf Ihre Bemühungen zum Aufbau von Links, zum Branding und zum Erscheinungsbild konzentrieren, um das Beste aus Ihrer SEO herauszuholen. Sie können Ihre Website nach Belieben optimieren. Wenn sie jedoch nicht als Qualitätsziel für Personen angesehen wird, werden Sie keine guten Ergebnisse erzielen.

This post first appeared in English on yoast.com at: https://yoast.com/off-page-seo/