Du hattest diese großartige Idee. Sie haben diese fantastische Website erstellt. Und dann möchten Sie, dass diese Website Besucher anzieht! Du willst gefunden werden! Was ist zu tun? Wie fängst du mit SEO an? Wie fängt man mit SEO auf einer brandneuen Site an? In diesem Blog-Beitrag werde ich Ihnen die 7 Schritte erläutern, die Sie ausführen müssen, um Ihre SEO-Strategie zum Laufen zu bringen.

Sie haben Ihre erste Website gestartet und möchten, dass sie gefunden wird, damit Sie Ihre Gedanken und Ansichten mit der Welt teilen können. Was ist zu tun? Beginnen wir mit SEO!

Installieren Sie Yoast SEO

Vorausgesetzt, Ihre Website ist auf WordPress eingestellt, sollte die Installation von Yoast SEO der erste Schritt in Ihrer SEO-Strategie sein. Mit unserem Yoast SEO-Plugin können Sie sicherstellen, dass Ihre Website gecrawlt und gefunden werden kann. Yoast SEO kümmert sich umgehend um einige technische SEO-Probleme, indem es einfach auf Ihrer Website installiert wird. Außerdem hilft Ihnen unser Plugin dabei, Ihre Website so zu gestalten, dass Google sie versteht und bewertet. Wir bieten ein kostenloses und ein Premium Plugin an. Wenn Sie gerade erst anfangen, werden Sie wahrscheinlich noch keine Premium-Version benötigen, obwohl Sie dadurch bereits wertvolle Zeit sparen können.

Holen Sie sich den ersten Link

Google muss wissen, dass Ihre Website existiert. Damit Google von Ihrer fantastischen neuen Website erfährt, benötigen Sie mindestens einen externen Link zu Ihrer Website. Der Grund dafür: Google durchsucht das Web. Es folgt Links und speichert alle gefundenen Webseiten in einer sehr großen Datenbank, dem Index. Wenn Sie in diesen Index aufgenommen werden möchten, benötigen Sie (mindestens) einen externen Link. Stellen Sie also sicher, dass Sie diesen Link von einer externen Website erhalten!

Wofür möchten Sie ein Ranking erstellen?

Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Publikum für Ihre Website gewinnen. Wer sind Ihre Kunden? Für wen haben Sie diese Website erstellt? Welche Begriffe verwenden Ihre Kunden bei der Suche in Google? Finden Sie so viel wie möglich über Ihr Publikum heraus. SEOs bezeichnen diese Phase als Keyword-Recherche. Dies ist eine schwierige und wichtige Phase. Es gibt viele hilfreiche Tools, die die Keyword-Recherche erleichtern. Einige dieser Tools sind kostenlos, andere sind ziemlich teuer. Diese Tools vereinfachen zwar die schwierige Phase der Keyword-Suche, Sie sollten jedoch berücksichtigen, dass Sie Ihre Keyword-Suche nicht an ein Tool auslagern können. Sie müssen wirklich über Ihre Zielgruppe und die von ihnen verwendeten Suchbegriffe nachdenken. Nehmen Sie sich Zeit für diese Phase. Es ist wichtig. Wenn Sie Ihre Keyword-Recherche korrekt durchführen, wird eine lange Liste mit Keywords angezeigt, für die Sie einen Rang vergeben möchten.

Setzen Sie sich realistische Ziele

Für eine neue Site ist es am Anfang ziemlich schwierig, einen hohen Rang zu erreichen. Ältere Sites haben bereits eine Geschichte, ihre Autorität und viele Links, die auf sie verweisen. Dies bedeutet, dass die Crawler von Google auf älteren Websites häufiger vorbeikommen. Um eine neue Website zu platzieren, müssen Sie immer etwas Geduld haben. Und denken Sie daran: Einige Suchbegriffe sind für eine neue Website nicht erreichbar, da die Konkurrenz zu groß ist. Der Versuch, für [WordPress SEO] zu ranken, wird für jedes neue Blog ziemlich schwierig sein, da Yoast.com in diesem Zusammenhang heftige Konkurrenz hat. Wenn Sie gerade erst mit Ihrer Website beginnen, versuchen Sie, ein Ranking für Long-Tail-Keywords zu erreichen. Long-Tail-Keywords sind Keywords, die länger und spezifischer sind und weit weniger Konkurrenz haben als die beliebten Head-Keywords. Nach einer Weile, wenn Ihre Website für die Long-Tail-Keywords eingestuft wird, können Sie versuchen, die Keywords mit dem höheren Stellenwert zu finden.

Interne Verlinkung

Wie ich bereits in Schritt 2 erwähnt habe, folgt Google Links. Google folgt auch den Links auf Ihrer Website, Ihrer internen Linkstruktur. Es durchsucht Ihre Website gemäß der internen Linkstruktur Ihrer Website. Diese Struktur ist wie ein Leitfaden für Google. Stellen Sie sicher, dass Ihre interne Verknüpfungsstruktur fehlerfrei ist. Das hilft dir bei deinem Ranking. Wenn Sie mit einer brandneuen Website beginnen, werden Sie wahrscheinlich noch nicht viel Inhalt haben. Dies ist der perfekte Zeitpunkt, um über Struktur nachzudenken. Jetzt ist es relativ einfach. Es ist, als hätten Sie einen neuen Kleiderschrank und Sie haben noch nicht angefangen, Kleidung zu kaufen. Jetzt ist die Zeit gekommen, über die Dinge nachzudenken, die Sie in das oberste Regal stellen möchten, und über die Gegenstände, die Sie in der Rückseite Ihres Schranks verstecken möchten. Entscheiden Sie also, welche Seiten für Sie am wichtigsten sind. Mit welchen Seiten möchten Sie ein Ranking erstellen? Stellen Sie sicher, dass auf diese Seiten die meisten internen Links verweisen.

Fangen Sie an zu schreiben

Um eingestuft zu werden, müssen Sie Inhalt haben. Ein sehr wichtiger Schritt, um mit Ihrer Suchmaschinenoptimierung zu beginnen, besteht darin, erstaunliche Inhalte für all diese Suchbegriffe zu schreiben, nach denen Sie gesucht haben. Die Inhaltsanalyse im Yoast SEO-Plugin hilft Ihnen beim Schreiben dieses Inhalts. Unsere Analyse hilft Ihnen dabei, einen Text zu schreiben, der sowohl lesbar als auch SEO-freundlich ist. Stellen Sie beim Schreiben sicher, dass Sie die Wörter verwenden, für die Sie gefunden werden möchten. Verwenden Sie sie in Überschriften und in der Einleitung und dem Abschluss Ihres Textes. Nachdem Sie Ihren Text geschrieben haben, sollten Sie Ihren SEO-Titel und Ihre Meta-Beschreibung optimieren. Das Yoast SEO-Plugin hilft Ihnen dabei, all diese Dinge zu tun.

Holen Sie sich externe Links!

Externe Links sind wichtig, um Ihre Website in diesen Suchmaschinen an die Spitze zu bringen. Das Sammeln dieser externen Links kann jedoch schwierig sein. Stellen Sie sicher, dass Sie Inhalte schreiben, die Sie teilen und mit denen Sie verknüpfen möchten. Originelle Ideen und großartige, wertvolle Inhalte werden die Chance schaffen, dass die Menschen so viel mehr teilen möchten. Natürlich kann es eine gute Strategie sein, die Menschen zu erreichen und sie auf Ihre großartige Website und Ihr Produkt aufmerksam zu machen, um auch diese externen Links zu erhalten. Lesen Sie mehr über eine erfolgreiche Linkbuilding-Strategie oder finden Sie heraus, was Linkbuilding zuerst ist.

Und dann was?

Die Wahrheit ist, dass SEO mehr als diese 7 Schritte ist. Dies ist nur der Anfang, die Schritte, die Sie unternehmen, um mit SEO zu beginnen. Um langfristig hohe Platzierungen in den Suchmaschinen zu erreichen, müssen Sie harte Arbeit leisten. Ihr Inhalt muss erstaunlich sein, Ihre Websitestruktur muss fehlerfrei bleiben (und das ist eine Herausforderung, wenn Ihre Website wächst) und Sie müssen weiterhin diese externen Links verdienen. Die einzige Möglichkeit, dies langfristig zu erreichen, besteht darin, sicherzustellen, dass Ihr Publikum Ihre Website gerne besucht. Wenn Sie den höchsten Rang erreichen möchten, vergewissern Sie sich, dass Ihre Website die beste ist. Viel Glück! This post first appeared in English on yoast.com at: https://yoast.com/how-to-start-with-seo/