Weebly betreibt weltweit über 40 Millionen Websites. Wird deine Webseite die nächste sein? Es sollte sein. Und wir zeigen Ihnen, wie einfach dies in nur wenigen Schritten möglich ist. Was können Sie von diesem Leitfaden erwarten? Sie werden nacheinander durch die einzelnen Schritte zum Erstellen einer Weebly-Website geführt. Wir werden die Grundlagen von Anfang bis zum Ende  mit all den kreativen Dingen dazwischen besprechen.

Wenn wir Ihnen zeigen, wie Sie die Bearbeitungsfunktionen von Weebly optimal nutzen können, werden Sie bald feststellen, warum es als eines unserer am einfachsten zu verwendenden Builder eingestuft wurde.

Das Theme auswählen

Weebly hat eine grosse Auswahl an Themen, die alle völlig kostenlos sind! Es stehen zahlreiche Kategorien zur Auswahl: "Unternehmen", "Portfolio", "Persönlich", "Blog" und mehr. Nach Ihrer Wahl schlägt Weebly dann einige spezifischere Themen vor.

weebly websitebuilder handbuch

Die Weebly-Themen sind modern, elegant und mobil ansprechend. Das bedeutet, dass sie auf jedem Bildschirm fantastisch aussehen. Und im Gegensatz zu Wix können Sie Vorlagen jederzeit ändern, so dass Sie nicht an Ihre Wahl gebunden sind. Sie können sich nicht entscheiden? Sie können eine Vorschau der einzelnen Elemente anzeigen, indem Sie auf die Miniaturansicht klicken, um zu sehen, wie sie im Vollbildmodus angezeigt wird.

Wenn Sie möchten, klicken Sie oben rechts auf "Bearbeiten starten". Weebly bietet auch branchenspezifische Optionen. Es hat shöne Restaurantvorlagen, frische Designs für den Reinigungsservice und gut aussehende persönliche Trainingsthemen - Sie haben die Idee.

Mit diesen Optionen sparen Sie noch mehr Entwurfszeit. Sie müssen lediglich die Textfelder und Bilder bearbeiten und können loslegen. Die Vorlage wird Ihren Besuchern zuerst angezeigt. Vergewissern Sie sich daher, dass sie Ihren Wünschen entspricht. Möchten Sie eine klare CTA-Schaltfläche (Call To Action) wie "Jetzt buchen"? Oder würde eine Reihe von Bildern besser funktionieren? Egal, für welches Thema Sie sich entscheiden, es gibt ein passendes Weebly-Thema.

Gestalten Sie Ihre Weebly-Website

Nun können Sie Ihre kreativen Säfte fließen lassen. Wir werden die Menüs und Funktionen nacheinander durchgehen, aber so sieht es auf den ersten Blick aus:

weebly-editor

Textfelder bearbeiten

Weebly ist ein WYSIWYG-Website-Builder (What You See Is What You Get). Dies bedeutet, dass Sie klicken und bearbeiten sowie Medien ziehen und ablegen können, ohne Code zu kennen. Um den Text zu aktualisieren, klicken Sie einfach auf das Kästchen und geben Sie Ihren Text ein.

weebly-text-box

Hintergrund bearbeiten

Sie können Ihr Thema noch mehr anpassen, indem Sie den Hintergrund ändern. Klicken Sie einfach auf das Hintergrundbild und wählen Sie "Hintergrund bearbeiten". Von dort aus können Sie das Bild, den Bildlaufeffekt und die Seitenausrichtung ändern.

Elemente hinzufügen

Verwenden Sie das Elementmenü auf der linken Seite, und ziehen Sie das ausgewählte Mediensymbol an eine beliebige Stelle auf der Seite. Sie können Text, Videos, Schaltflächen und mehr überall da hin ziehen, wo Sie es möchten. In der folgenden Elementleiste finden Sie nur einige der Elemente, aus denen Sie auswählen können:

Weebly-elements-design-toolbar

Angenommen, Sie möchten ein Bild hinzufügen. Ziehen Sie das Symbol an die gewünschte Stelle und klicken Sie auf "Bild hochladen". Ein Popup-Fenster gibt Ihnen dann einige Optionen: Sie können von Ihrem Computer hochladen oder auf "Suchen" klicken und ein kostenloses Weebly-Bild suchen.

weebly-photo-upload

Um andere Seiten auf Ihrer Weebly-Website zu bearbeiten, klicken Sie einfach im oberen Navigationsmenü auf "Seiten" und wählen Sie eine andere Seite aus. Das Hinzufügen von Elementen erfolgt für jede Seite auf die gleiche Weise - ziehen Sie sie einfach per Drag & Drop und klicken Sie sich  zu einer schönen Website.

weebly-navigation

Über das Navigationsmenü können Sie die Flexibilität von Weebly optimal nutzen. Ändern Sie Ihr Thema, bearbeiten Sie Ihre Website-Einstellungen und wechseln Sie auf eine andere Seite.

Neue Seiten hinzufügen

Es ist ganz einfach, Ihrer Website neue Seiten hinzuzufügen. Gehen Sie einfach zur Registerkarte "Seiten" in Ihrem Menü und klicken Sie auf das Plus-Symbol in der linken Seitenleiste. Ein Dropdown-Menü mit verschiedenen Seitentypen wird angezeigt.

weebly-new-page

Wählen Sie den Seitentyp aus, den Sie erstellen möchten, z. B. eine Blog-Seite, und geben Sie ihm einen Namen. Dabei lädt Weebly automatisch die Seite für Sie, mit vorgefüllten Bildern und Inhalten, die Sie selbst erstellen können. Denken Sie daran, auf "Fertig" zu klicken, um die Einstellungen Ihrer neuen Seite zu speichern. Kehren Sie anschließend zum Menüreiter "Erstellen" zurück, um die Seite wie gewohnt zu bearbeiten.

Ändern des Farbschemas

Sie können das Farbschema Ihrer Seite ändern, indem Sie in Ihrem Dashboard in den Abschnitt "Thema" wechseln. Für einige Themen haben Sie einfach die Wahl zwischen hell oder dunkel, während andere Ihnen tatsächliche Farben zum Umschalten geben. Dies ist ziemlich einfach und Sie werden keine massiven Änderungen an Ihrem Thema bemerken, aber Sie können den Auswahlmöglichkeiten eine benutzerdefinierte Farbe hinzufügen, wenn Sie möchten.

weebly-color

Neue Layouts hinzufügen

Um Ihre Website wirklich zu personalisieren, möchten Sie zu den von Ihnen bearbeiteten Seiten neue Abschnitte hinzufügen. Neben dem Hinzufügen neuer Elemente besteht auch die Möglichkeit, neue Abschnitte hinzuzufügen. Dieses Element befindet sich oben in der linken Seitenleiste über allen anderen Elementen. Ziehen Sie es einfach an die gewünschte Stelle auf der Seite und lassen Sie es los.

weebly-new-section

Sie erhalten eine Liste mit Optionen: Galerie, Kontakt, Menü, Vorgestellt und Team. Wählen Sie das aus, was Sie hinzufügen möchten.

weebly-choose-new-layout

Weebly bietet Ihnen dann eine Liste mit verschiedenen Layouts zur Auswahl, damit Sie das auswählen können, das Ihnen am besten gefällt. Klicken Sie auf das gewünschte Layout und es wird auf Ihrer Seite angezeigt. Klicken Sie im Popup-Fenster auf Speichern und bearbeiten Sie es!

weebly-choose-section-layou

Abschnitte löschen

Wir alle machen Fehler, wir alle ändern unsere Meinung und wir alle lernen anders - wir sind doch nur Menschen! Aus diesem Grund ist es wichtig zu wissen, wie Sie Elemente auf Ihrer Website löschen und hinzufügen können. Möglicherweise möchten Sie eine Galerie auf Ihrer Homepage ausprobieren, entscheiden dann aber, dass sie nicht funktioniert. Sie möchten es entfernen - klicken Sie einfach auf das Element und suchen Sie nach dem kleinen blauen Kreuz in der rechten oberen Ecke des Bearbeitungsfelds. Klicken Sie auf dieses Kreuz. Das Kästchen wird rot und Sie haben die Möglichkeit, dieses Element zu löschen.

weebly-delete-element

So löschen Sie kleine Elemente wie Galerien, Textfelder, Bilder, Schaltflächen und mehr. Wenn Sie einen größeren Bereich, z. B. einen Hintergrund, löschen möchten, klicken Sie einfach auf den Bereich, den Sie entfernen möchten. Es werden einige Optionen angezeigt: Bearbeiten, Verschieben und Löschen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Löschen". Daraufhin werden Sie in einem Popup gefragt, ob Sie wirklich löschen möchten. An dieser Stelle können Sie entweder abbrechen oder bestätigen. Wenn Sie auf "Löschen" klicken, werden der betreffende Abschnitt und alle darin enthaltenen Elemente gelöscht.

Fügen Sie einen Shop hinzu

Vorher in Schritt 1 hatten Sie die Wahl, einen Online-Shop einzurichten. Wenn Sie sich entschieden haben, Ihre Meinung zu ändern, keine Sorge - Sie können ganz einfach einen Shop einrichten. Schließen Sie jetzt Ihren Editor und rufen Sie das Dashboard auf. Öffnen Sie das Menü in der oberen linken Ecke und klicken Sie auf "Speichern". Sie gelangen auf die übersichtliche und einfache Einrichtungsseite. Sie können einen Shop auch hinzufügen, indem Sie im Editor bleiben und das Element "Produkte" auswählen. Wenn Sie noch keinen Shop haben, werden Sie von Weebly zur Einrichtungsseite des Shops weitergeleitet.

weebly-online-store-setup

Von hier aus sehen Sie alle Schritte, die Sie zum Erstellen eines Online-Shops benötigen, einschließlich der Schritte zum Hinzufügen von Produkten und zum Einrichten von Steuern. Sie können dann jedes Feature mit nur wenigen Klicks integrieren. Verwenden Sie einfach die Aktionsschaltflächen auf der rechten Seite. Die Optionen folgen einer natürlichen Reihenfolge für die Einrichtung eines Online-Shops. Wenn Sie also von oben beginnen, sieht das Einrichten eines Weebly-Onlineshops folgendermaßen aus:

  1. Shop-Informationen hinzufügen
  2. Produkt hinzufügen
  3. Akzeptieren Sie Zahlungen
  4. Richten Sie den Versand ein
  5. Steuern einrichten
  6. Veröffentlichen und Akzeptieren von Bestellungen

Veröffentlichen Sie Ihre Weebly-Website

Wenn Sie mit der von Ihnen erstellten Webseite zufrieden sind, können Sie sie jetzt veröffentlichen. Großartig, Sie haben es geschafft! Wenn Sie nicht ganz zufrieden sind, machen Sie sich keine Sorgen - Sie können den Weebly-Website-Editor erneut aufrufen, um nach der Veröffentlichung einige Änderungen vorzunehmen. Klicken Sie zum Veröffentlichen Ihrer Website oben rechts auf die blaue Schaltfläche "Veröffentlichen". Ihre Webseite ist nun Live online

Verbessern und erweitern Sie Ihre Website

Sobald Ihre Website online ist, können Sie einige Maßnahmen ergreifen, um das Wachstum und den Erfolg Ihrer Website zu fördern. Lassen Sie es nicht alleine, sondern nehmen Sie regelmäßig Änderungen und Ergänzungen vor, um Ihre Website aktuell und relevant zu halten.

Inhalt bearbeiten

Gehen Sie zurück in das Dashboard (Edfitor)  und bearbeiten Sie den Inhalt - aktualisieren Sie alte Informationen, schreiben Sie neue Artikel und fügen Sie alten Seiten zusätzliche Abschnitte hinzu. Neue Inhalte sorgen nicht nur dafür, dass Ihre Besucher zufrieden sind, sondern zeigen Google auch, dass Ihre Website relevant und aktiv ist.

Für Google optimieren

Sie möchten, dass Ihre Website in den Suchergebnissen von Google aufgeführt wird, oder? Richtig. Dies ist die beste Möglichkeit, mehr Verkehr zu generieren und Ihre Online-Präsenz zu steigern. Der Weg, um durch die Ränge zu klettern, ist die Beherrschung von SEO (Search Engine Optimization). SEO ist der Prozess, mit dem die Chancen Ihrer Website erhöht werden, in den Suchergebnissen einen hohen Stellenwert einzunehmen, und umfasst viele Faktoren. Einige sind sehr einfach, wie die Verwendung von Überschriften zur Strukturierung Ihres Inhalts, während andere etwas fortgeschrittener sind. Weebly verfügt über eine große Auswahl an SEO-Tools, mit denen Sie Ihre Website bewerten können, sowie über anfängerfreundliche Anleitungen, die Sie durch die einzelnen Schritte führen.

Über Social Media bewerben

Heutzutage sind alle in sozialen Medien - und Sie möchten, dass jeder Ihre Website sieht! Wählen Sie ein paar soziale Kanäle aus, die zu Ihrer Website passen - zum Beispiel ist Instagram perfekt für Fotografen, und Pinterest ist ideal für den Verkauf von handgefertigten Artikeln. Teilen Sie dann Content-Snippets, Blog-Posts, Bilder und mehr, um Ihre Besucher zu motivieren und Follower zu gewinnen.

Holen Sie sich Marketing

E-Mail-Marketing kann Ihr bester Freund sein. Auf diese Weise können Sie neue Produktinformationen veröffentlichen, Ihre Besucher über Neuigkeiten und Veranstaltungen informieren oder sie mit Verkäufen und Rabatten zurücklocken. Weebly verfügt über ein eigenes E-Mail-Marketing-System mit dem Namen Weebly Promote, mit dem Sie Ihre Mailingliste aufbauen, ganz einfach angepasste E-Mails erstellen und die Leistung Ihrer E-Mails verfolgen können. Weebly hat auch fantastische Blogging-Tools, sodass Sie Blog-Posts mit E-Mail-Kampagnen und Newslettern kombinieren können, um Ihre Besucher auf dem Laufenden zu halten.